Kinderkissen: Das richtige für jedes Alter

12 Mai 2021
Kinderkissen: Das richtige für jedes Alter

Für die Kleinsten bitte das Beste. Doch welches Kopfkissen ist das beste für Kinder? Wie für Erwachsene ist auch für Kinder ein erholsamer Schlaf sehr wichtig. Kinder brauchen dabei weitaus mehr Schlaf als Erwachsene und ihr Schlafrhythmus unterscheidet sich teils sehr von dem der Eltern. Damit sich Kinder im Schlaf von den vielen Eindrücken des Tages erholen können, benötigen sie eine ruhige, gesunde und kuschelige Schlafumgebung.



Wir kreieren Kinderzimmer mit Möbeln, die sogar mitwachsen. Wir beraten Sie gern, vermessen Ihre Räumlichkeiten und gestalten alles passgenau und komfortabel. Sprechen Sie uns an: 072 64 / 9 59 96 18

Ab wann braucht ein Kind ein Kissen?

Baby und Kleinkind: In den ersten beiden Lebensjahren sollten Kinder lediglich in einem Kinderschlafsack in Rückenlage schlafen. Dabei sollten sie flach im Bett liegen, damit der Rücken entlastet wird und sich die Wirbelsäule optimal entwickeln kann. Auf eine Bettdecke und ein Kopfkissen sollte im Alter von 0-12 Monate gänzlich verzichtet werden. Diese können im Bett verrutschen und die Atemwege des Kindes blockieren (Erstickungsgefahr).

Gailing Schlafkultur - Sabrina, Norman
Die häufig gestellte Frage “Sollten Babys mit Kissen schlafen?” ist demnach mit einem klaren “Nein” zu beantworten — aus orthopädischer Sicht und damit es keiner Gefahr ausgesetzt ist. Eltern und Großeltern wünschen sich stets das Beste für die Kleinen und fragen uns manchmal, ob ein Baby-Stützkissen eventuell sinnvoll ist. Von einem ergonomischen Nackenkissen für Babies raten wir jedoch absolut ab. Die richtige Schlafposition für die Kleinen ist ohne Kissen flach in Rückenlage.

Für Kinder ab einem Jahr kann ein ganz flaches Kissen ins Bettchen gelegt werden. Wichtig ist, dass das Kind weiterhin flach darauf liegen kann und es mit dem Kopf nicht im Kissen versinkt. Für die meisten Kinder mit einem Jahr sind die klassischen Kopfkissen viel zu hoch. Zudem schlafen Kinder in diesem Alter nun überwiegend auf dem Bauch und allein deshalb sollte das Kissen ganz flach sein. Wieso dann überhaupt ein Kissen nutzen: Ein Flachkissen kann für eine bessere Betthygiene sorgen, da es schnell frisch bezogen oder auch komplett gewaschen werden kann. Viele Eltern erleben es, wie oft ein Kinderkissen doch einmal bespuckt ist und einer schnellen Reinigung bedarf.

Achten Sie bei dem Kissen sowie dem Kissenbezug auf beste Verarbeitung sowie für Allergiker geeignete Materialien aus absolut unbedenklichen Stoffen (z. B. 100%-Baumwolle in Bio-Qualität). Der Kissenbezug sollte mit einem abdeckbaren Reißverschluss verschließbar oder nur einschlagbar sein. Bei einem Knopfverschluss können nämlich die Knöpfe abgehen und im Mund des Kindes zu einer Erstickungsgefahr werden.

Welches Kopfkissen für Kinder ab 3 Jahren?

Im Alter ab drei Jahren dürfen die Kleinen dann auch gern ein gemütliches Kinderkissen zum Knuddeln und Hineinkuscheln mit im Bett haben. Am besten geeignet sind hierfür ein Kissen in kleineren Größen, welches das Kind nachts gut selbst zurechtrücken kann und das auch noch ausreichend Platz im Kinderbett zum freien Bewegen lässt. Wie bei den Flachkissen für die ganz Kleinen, sollte auch hier bei dem Kissen auf Allergiker geeignete und unbedenkliche Materialien geachtet werden. Das Kissen sollte in der Waschmaschine einfach waschbar sein — am besten bei 60°C — da dies eine hygienische Sauberkeit gewährt.



Bei Kissen für Kinder ist neben der hohen Qualität eine optimale Waschbarkeit bei hohen Temperaturen sehr zu empfehlen. So kann beispielsweise nach überstandenen Infekten das Kissen hygienisch sauber gereinigt werden. Eine Waschtemperatur ab 60°C reduziert nicht nur Viren und Bakterien, sondern auch Allergene wie Pollen und Milben.

Wir empfehlen insbesondere die Kissen der Produktserie dormabell* active air in unserem Online-Shop. Diese sind mit hochwertigen, äußerst pflegeleichten Fasern gefüllt und Innenteil plus Hülle getrennt bei 60°C waschbar. Passend dazu empfehlen wir die dormabell* Klimafaser WB3 Kinderbettdecke.

*Alle dormabell Produkte — von Matratzen, Zudecken bis hin zu Kissen — sind vom eco-INSTITUT getestet und zertifiziert. Vor allem für Allergiker bietet die eco-INSTITUT Prüfung mehr Sicherheit.

Welches Kopfkissen für 9 Jährige?

Kinder wachsen stetig weiter und damit ändern sich auch die Anforderungen an ihr Kopfkissen. 9 Jährige haben bereits viel breitere Schultern als ein Kleinkind. Und für Kinder, die gern auf der Seite schlafen, ist jetzt ein Kissen sinnvoll, welches den Hals stützt und die Wirbelsäule entlastet. Meist haben die Kinder in diesem Alter schon eine eigene Vorstellung davon, welches Kissen sie gern zum Schlafen haben möchten. Wenn sie den Wunsch danach äußern, darf es in diesem Alter (eventuell auch schon etwas früher) gern ein Nackenstützkissen sein.

Ein Nackenstützkissen stützt durch seine vorgegebene Form die Hals- und Nackenwirbel des Kindes so, dass eine optimale, natürliche Liegeposition mit gerader Wirbelsäule möglich ist.

Bei 9 Jährigen gibt es meist schon eine bevorzugte Schlafposition. Wenn Ihr Kind gern in Seitenlage schläft, braucht es ein dickeres Kissen als ein Rückenschläfer. Wobei Kinder mit schmalen Schultern in Seitenlage ein niedrigeres Nackenstützkissen benötigen, als Kinder mit breiten Schultern. Wichtig ist, dass das Kissen optimal stützt und sich gut zwischen Schulter und Kopf einfügt. Schläft Ihr Kind gern in Rückenlage, sollte ein entsprechend flaches Kissen genutzt werden. Das Kinn sollte in Rückenlage nicht auf der Brust liegen, sondern so, dass die Nase nach oben zur Zimmerdecke zeigt.

Welches Nackenstützkissen für Kinder?

Beim Kauf von einem Nackenkissen stehen Eltern vor dem Problem, dass ihr Kind stetig weiter wächst. Ein Nackenkissen, das heute perfekt passt, kann innerhalb von nur wenigen Monaten schon zu flach für eine optimale Unterstützung der Hals- und Nackenwirbel sein. Um das richtige Kissen passend für jedes Alter zu finden, empfehlen sich daher Nackenkissen, die individuell in ihrer Höhe verstellbar sind. Solche Kissen bestehen aus mehreren Lagen, die sich je nach Schulterhöhe und bevorzugter Schlafposition herausnehmen und wieder hinzufügen lassen. Eltern sollten regelmäßig zusammen mit ihrem Kind prüfen, ob die eingestellte Kissenhöhe noch optimal ist und diese gegebenenfalls anpassen. Dies empfiehlt sich besonders in starken Wachstumsphasen des Kindes.

Die Nackenstützkissen unserer Kollektion V28 Air® sind individuell einstellbar (28 verschiedene Einstellmöglichkeiten) und eignen sich daher für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Sie sind sehr atmungsaktiv und waschbar. Das Nackenstützkissen V28 Air® Classic eignet sich aufgrund seiner hohen Waschtemperatur von bis zu 60°C insbesondere für Kinder, die eine Hausstaubmilbenallergie haben. Alle V28 Air® Nackenstützkissen fertigen wir in Deutschland: unser Versprechen für hohe Qualität, kontrollierte Fertigung und kurze Transportwege.

Welche Füllung für Kinderkissen?

Kissen mit Daunen und Federn sorgen für eine angenehme Wärme und bieten für Kinder im Alter von 3 bis 9 Jahre oft eine ausreichende Stützkraft sowie einen schönen Kuschelfaktor. Füllungen aus Tierhaar transportieren Feuchtigkeit ideal ab und empfehlen sich für Kinder, die im Schlaf stark schwitzen. Wenn Kinder unter Allergien leiden, sollten tierische Materialien vorsorglich vermieden werden. Hier eignen sich Kissen mit hervorragenden Wascheigenschaften (Waschtemperatur bei 60°C), die sich anschließend im Trockner trocknen lassen. Dazu zählen insbesondere Bettwaren mit einer Füllung aus Kunstfasern. Die feinen Fasern sind pflegeleicht, atmungsaktiv und trocknen schnell.

Welches Kissen Ihrem Kind gut tut, können Sie am besten bei einem ausgiebigen Probeliegen in unserem Bettenfachgeschäft nahe Heilbronn herausfinden. Als Eltern entscheiden Sie zusammen mit Ihrem Kind, ob das Kissen für Ihr Kind in der richtigen Höhe ist und es angenehm darauf liegt. Wir stehen Ihnen dabei beratend zur Seite. Bei online Bestellungen bieten wir Ihnen 90 Tage Probefahrt zum Testen und Prüfen an. Vor Ihrer Bestellung beraten wir Sie gern telefonisch zu dem richtigen Kopfkissen für Ihr Kind.

Sie erreichen uns telefonisch unter 072 64 / 9 59 96 18, per E-Mail an info@gailing-schlafkultur.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!
Zurück Weiter
Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern persönlich!
+49 (0) 72 64 / 9 59 96 18

Besuchen Sie uns vor Ort!

Riemenstraße 5/4  74906 Bad Rappenau
Sa: Exklusive Beratung nach Terminvereinbarung

Unsere Expertise für Sie!

Wir sind seit vier Generationen erfolgreich im Großraum Heilbronn tätig.

Zertifikate & Bewertungen

nach oben arrow-up